Spendenfahrt Typ Mannheim mit RHB 1017/1057


Spendenfahrt Typ Mannheim mit RHB 1017/1057
28. und 29. März 2015


NAME


Bekanntlich wurde ein Wagen des „Typ Mannheim“ aus Helsinki wieder in seine Heimat durch eine Initiative von Vereinsmitgliedern zurückgeholt.
Der Wagen 455 ist zwar inzwischen fahrbereit, aber einer Inbetriebnahme bedarf es finanzieller Mittel.
Wir veranstalten deshalb mit RHB Hängerzug 1017/1057 ein Sonderfahrtwochenende am 28. und 29. März 2015, dessen Gewinn dem Wagen 455 zu Gute kommen soll.


Samstag 28. März 2015

An diesem Tag geht die Fahrt durch die Städte Mannheim und Ludwigshafen. Im Betriebshof Ludwigshafen Rheingönheim ist geplant, den Wagen 455 zu präsentieren.

Sonntag 29. März 2015

Durch die Umpolung des Heidelberger Netzes ergibt sich erstmals die Möglichkeit, dass Heidelberger Netz mit diesem Gespann zu befahren. Dabei soll neben den Innenstadtstrecken auch die Strecke nach Kirchheim befahren werden.

Natürlich wird es an beiden Tagen die Möglichkeit von Fotohalten geben.

Start der Sonderfahrt ist jeweils 09:45 Uhr in der Wendeanlage Schlossgartenstraße in unmittelbarer Nähe des Mannheimer Hauptbahnhofes.
Das Ende ist gegen 17:30 Uhr (Samstag) bzw. 18:00 Uhr (Sonntag), ebenfalls in der Schlossgartenstraße vorgesehen.


Teilnahmegebühren und Anmeldung

30 Euro für die Fahrt an einem der beiden Tage
50 Euro für die Mitfahrt an beiden Tagen
20 Euro für Schüler und Auszubildende

Anmeldungen: ausschließlich an spendenfahrt-typ-mannheim@ign-ev.de
Bezahlung: am Veranstaltungstag vor Ort im Fahrzeug


Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Außerdem wird unser Shop mit seinem reichhaltigen Angebot vor Ort sein. Ausgefallene Wünsche oder Bestellungen aus unserem Shop bitte im Vorfeld bei der Anmeldung vermerken, so dass wir dies bis zur Sonderfahrt organisieren können.

Die Teilnehmerzahl ist auf 70 Teilnehmer begrenzt.

Anmeldeschluss ist der 21. März 2015

Wir behalten uns vor, die Fahrt bei Ausfall des Zuges leider abzusagen.